twitter Tag

TVSMILES Alexander Süßel
Mit der Durchdingung der mobilen Devices ist ein Phänomen immer mehr zu beobachten. TV ohne nebenbei das Handy/Tablet zu nutzen ist für die meisten mobilen User kaum noch vorstellbar. Während des “Tatort” über die einzelnen Szenen auf Twitter zu diskutieren oder sich bei “Wetten dass!” über die Performance von Herrn Lanz  auszulassen, all das und noch viel mehr ist quasi State of the Art geworden. Second Screen Nutzung! Heute möchte ich euch ein interessantes Startup aus München im Loyaltybereich vorstellen. TVSmiles – Fernsehen.Spielen.Smiles sammeln. Kurz: Lasst euch für Werbung belohnen.  Mehr
shutterstock_159275747 (1)

Am Januar 6, 2014Von Heike ScholzIn Allgemein

2014: Neues auf mobile zeitgeist

Das neue Jahr hat auch hier bei uns auf mobile zeitgeist viel Neues mit sich gebracht, das wir gern vorstellen möchten. Von neuen Newslettern, Änderungen in unserer kostenfreien Jobbörse, unserer Präsenz auf Facebook bis hin zu unseren Dossiers, haben wir ordentlich aufgeräumt und uns für das neue Jahr gut aufgestellt. Das ist bei uns neu in 2014: Neue Newsletter Wir haben unseren bisherigen Newsletter, der zwei Mal in der Woche (Dienstag und Donnerstag) das Neueste aus unserer Redaktion liefert, auf Mailchimp umgestellt. Das erlaubt uns, das Layout etwas gefälliger zuMehr
Love is in the Air
Wetter Apps sind das neue schwarz . Auch wenn sich die Design-Community aktuell schon wieder mehr auf Kalender stürzt, so ist es gar nicht so lange her, dass man eine fancy Wetter App am Start (oder zumindest auf Dribble) haben musste, um dazuzugehören. In dieser ganzen Welle stach für mich Authentic Weather schon immer etwas hervor und ist nun auch schon seit einigen Wochen sowohl im App Store, als auch im Play Store verfügbar. Einfachheit, Optik und Humor statt mehr Funktionen Im Gegensatz zu vielen funktional starken Wetter Apps (dieMehr
jibbigo
Die Weltsprache Englisch zu beherrschen, ist schon fast ein Muss in der mobilen Welt. Und wer auf Menschen anderer Kulturen stößt, ringt häufig um Worte. Mit mobilen Applikationen gehört das der Vergangenheit an. Einige Sprachprogramme arbeiten wie ein persönlicher Übersetzer. Dabei lassen sich im Alltag immer wieder auftretende Wartezeiten auch für das Lernen nutzen. Das ist effektiv und macht vielen sogar noch Spaß. Die folgende Liste an guten Apps verspricht keine Vollständigkeit, doch kann sie bei der individuellen Auswahl eine gute Hilfe sein. Überdurchschnittliche Rankingpositionen und positive Beurteilungen bei GoogleMehr
jay-z-magna-carta-holy-grail
Samsung hat sich auf die Fahnen geschrieben, Weltmarkführer in möglichst allen Bereichen mit ihren Produkten zu werden. Was Smartphones betrifft, haben sie laut einer Untersuchung von Gartner das letzte Jahr an Position 1, kurz vor Apple, abgeschlossen. Damit sie die Pole-Position behalten, geben die Koreaner auch weiterhin vollgas. Diesmal mit einem Marketing-Clou der Extraklasse, nämlich mit dem Rap-Superstar Jay-Z als Testimonial. Aktuell laufen die NBA Finals im US Fernsehen, die eine ähnliche Anziehungskraft bei Zuschauern und Medien wie ein Super Bowl haben. Am Sonntagabend, kurz vor Ende des zweiten Quartals im SpielMehr
Bezahlen mit paymy

Am Mai 17, 2013Von Maik KlotzIn Mobile Payment

Google startet Payment per Email

Im Rahmen der Google i/O Entwicklerkonferenz kündigte Google vorgestern ein Peer-to-Peer Payment  via E-Mail an. So soll es in den USA in den kommenden Monaten möglich sein, direkt aus Google Mail heraus per Email zu bezahlen. Dazu wird die Google Wallet direkt in GMail integriert. Der Bezahlvorgang ist, googletypisch, sehr einfach gelöst und funktioniert ähnlich wie das hinzufügen eines Dateianhangs an eine Mail. Um Geld zu senden oder zu empfangen, ist es nicht notwendig ein Google-Konto zu haben. Auch Nutzer anderer Email-Provider können Zahlungen empfangen oder senden. Interessant sind dieMehr
eyeem-header
Die letzten beiden Jahre gehörten – gefühlt jedenfalls – den Fotofilter-Apps. Sicherlich mit dem Highlight als Facebook sich Instagram für $1 Mrd schnappte. Aber auch sonst hatte man das Gefühl, dass das Netz nur noch aus bearbeiteten Fotos (na klar – und Katzenvideos) bestand. Auch der große Rivale Google kaufte sich mit Snapseed einen Fotofilter-Dienst hinzu. Nebenbei gab es viele weitere Foto-Apps wie Hipstamatic, Camera+, Photosynth, oder Photoshop Express und die Zahl steigt immer weiter. Nicht zuletzt auch weil Handyfotografie immer mehr Liebhaber und auch Profi-Anwender findet. Es geht sogar soweit,Mehr
Tweetdeck Mobile App
Je mehr sich die Social Media Landschaft ausweitet, mit Plattformen und Kanälen auf denen man kommunizieren möchte, um so schwieriger wird es, alles im Blick zu haben, um im Zweifel schnell reagieren zu können. Tools wie Hootsuite oder Tweetdeck helfen dabei, Accounts aus Twitter, Facebook und Foursquare unter einen Hut zu bringen und sind nicht nur bei Community-Managern sehr beliebt. Gestern hat Twitter verkündet, dass sie die Tweetdeck Apps für iOS, Android und Air einstellen werden. Die Apps basieren auf der API v1.0, die Anfang März geschlossen wird. Stattdessen werdeMehr