twitter Tag

Tweetdeck Mobile App
Je mehr sich die Social Media Landschaft ausweitet, mit Plattformen und Kanälen auf denen man kommunizieren möchte, um so schwieriger wird es, alles im Blick zu haben, um im Zweifel schnell reagieren zu können. Tools wie Hootsuite oder Tweetdeck helfen dabei, Accounts aus Twitter, Facebook und Foursquare unter einen Hut zu bringen und sind nicht nur bei Community-Managern sehr beliebt. Gestern hat Twitter verkündet, dass sie die Tweetdeck Apps für iOS, Android und Air einstellen werden. Die Apps basieren auf der API v1.0, die Anfang März geschlossen wird. Stattdessen werdeMehr
Androidcentral hatte das Glück eine Vorab-Version des Twitter-Clients The Carbon testen zu können. Was man dort auf den ersten Blick sehen kann, dürfte viele Android-Nutzer hoffen lassen. Vorab muss man sicherlich erwähnen, dass The Carbon schon fast ein Phantom geworden ist, nachdem schon länger über diese App mit viel Potenzial berichtet wurde. Bisher sind es ganze 6 Artikel des Blogs, die seit ca. 13 Monaten zwischen unmittelbar bevorstehendem Lauch und einer Einstellung des Projekts schwanken. Doch nun soll alles anders sein und wenn man Phil Nickinson bei der Benutzung der App zuschaut, ist man sofortMehr
500px
Die vor einigen Tagen aus dem App Store entfernten Apps der populären US Fotoplattform 500px sind mit einem Update wieder freigeschaltet worden. Apple selbst gab als Begründung an, es wäre zu einfach pornografische Inhalte in den Apps zu finden. Auch wenn dieser Grund allein schon durch die Seriösität der Website eher dünn erscheint, so hat 500px doch darauf reagiert, um wieder in den App Store gelassen zu werden. Mit dem aktuellen Release wurde die Altersfreigabe auf 17+ erhöht und vermeintlich anstößige Fotos können ab sofort über einen “Report”-Button gemeldet werden. NachMehr
AzSeLCECUAE63MT
Mit der Olympiade in London und den Nachrichten über neue “all-time lows” der Facebook-Aktie, scheint Twitter wieder einen kleinen Aufschwung als Kommnunikations-Tool bekommen zu haben. Das scheint die Fußballer vom englischen Club Stamford AFC inspiriert zu haben, ihren Twitter-Namen auf die Rückseite der Spielertrikots drucken zu lassen. Nicht nur das – auch ein QR Code soll dort zu sehen sein, der auf den Twitter-Account des Vereins linken soll. Das Ganze wirkt am Anfang ein wenig befremdlich, ist aber keine ganz neue Sache. Bereits Ende letzten Jahres hatten der mexikanische Club Los Jaguares die Twitter-AccountsMehr
goran_ptw_mobile_the_academy
Wie es aussieht, scheint 2012 das Jahr der mobilen Werbung zu werden. Nachdem Google letztes Jahr bereits groß die „GoMo“-Kampagne startete und seit dieser Woche auch Facebook im Mobile Web mit Werbung aktiv werden will, kommt nun im selben Zug Twitter mit einer ähnlichen Meldung. Werbeinhalte, die schon auf der Desktopversion und seit mehreren Monaten in der mobilen Webversion verfügbar waren, werden nun auch mit dem kommenden Update auf den iOS und Android Apps zu sehen sein. Dabei geht es um die Werbeformate „Promoted Accounts“ und „Promoted Tweets“, die imMehr
2011-10_iphonevandroid_socialmedia
[Source]Mehr
twitterlists

Am Oktober 31, 2009Von Heike ScholzIn Allgemein

mobile zeitgeist Twitter Listen

Twitter hat eine neue Funktion bekommen, die Listen. Nun kann jeder Nutzer beliebig viele Listen erstellen, in denen er seine Follower “ablegen” kann. Bis hierhin noch nicht wirklich umwerfend, doch ein paar Aspekte machen diese Listen sehr nützlich. Andere Twitterer können diesen Listen wiederum “followen”, d.h. mit einem Klick folgen sie allen Twitterern dieser Liste. So werden die Listen zu einem ausgesprochen praktischen Empfehlungswerkzeug. Auch kann man Twitterer in Listen eintragen, ohne ihnen selbst zu folgen. Damit ist es möglich, Themenlisten zu erstellen. Allerdings besteht hier die Gefahr, dass dieMehr

Am Oktober 2, 2009Von Heike ScholzIn Interviews, Mobilfunk

Vodafone answers twitter questions

Two weeks ago I twittered that I had the chance to ask a big Carrier anything I always wanted to ask. Some tweeps sent me their questions and today I got the answers from Vodafone. Thank you Markus (@bjain) to make this possible. @alex_oschatz Frage: Macht es Sinn für einen Carrier eigene Apps zu haben und dann: mit welchem Mehrwert und Ziel? (Kundenbindung? Erlösquelle?) Antwort: Vodafone unterstützt Developer und Inhaltsanbieter, eigene Applikationen zu entwickeln und bietet ihnen vereinfachten Zugang und eine Abrechnungsmöglichkeit für Mobilfunkkunden. Frage: Für welche Plattformen lohnt Apps-AngebotMehr