LBS Tag

camera retail
Mit der Digitalisierung unserer Gesellschaft halten auch immer mehr Verfahren im stationären Handel Einzug, mit denen die Konsumenten noch bessere, schönere, günstigere und persönlichere Botschaften und Leistungen erhalten sollen. Die Online-Shops haben jedoch einen gefühlt unschlagbaren Vorteil gegenüber der analogen Welt: Cookies. Diese erlauben den Online-Shops nicht nur zu erkennen, woher ein (potenieller) Kunde kam, sondern auch wie lang er blieb, was er sich wie lang angeschaut, wie er sich im Shop bewegt und wie er den Shop wieder verlassen hat. Unternehmen, die überwiegend an einem Point-of-Sale (POS) mit ihrenMehr
texting driving
Wir alle wissen, wie gefährlich es ist, während des Autofahrens das Mobiltelefon zu bedienen. Und wohl die überwiegende Zahl von uns weiß auch, dass dies verboten ist und empfindliche Strafen nach sich ziehen kann. Und doch – wir tun es trotzdem. Wie viele Unfälle in Deutschland durch die Nutzung von Mobiltelefonen am Steuer tatsächlich verursacht werden ist nicht untersucht. Die Versicherungswirtschaft geht von 20 Prozent aus. Volkswagen hat mit seiner Agentur Ogilvy & Mather ein Viral-Video “Eyes on the road” produziert, das eine Location Based Marketing Systematik nutzt und mitMehr
Seit dem die Durchdringung vom Smartphone im Jahr 2014 unaufhaltsam ist, entwickelt sich Location Based als interessantes Service Instrument. Heute wollen wir LBS einmal auf die Location Fußball Bundesliga Stadion untersuchen. Der Aufhänger kommt durch den BOM Award Sieger 2014 in der Kategorie Entertainment. Die HerthaHelden App. (iOS/Android) Location Based Fußballstadion Die Location war und ist immer noch ein wichtiger Bezugspunkt zum Context. Wo viele Menschen sich treffen, muss der Context stimmen und die Location eine große Bedeutung besitzen. Fußball ist Volkssport und zieht Woche für Woche Mio. von FansMehr
in-store-tracking-infographic
Bisher konnte ich nur an den gesunden Menschenverstand apellieren, wenn es um den Einsatz von Beacons im stationären Einzelhandel geht. (“Beacon” soll hier als Gattungsbegriff für die von verschiedenen Herstellern angebotenen Bluetooth Low Energy BLE Lösungen gelten.) Die Gefahren, die in der Nutzung von Push-Nachrichten und dem Tracking des Verhaltens der Kunden im Ladengeschäft liegen, erscheinen mir zu hoch, als dass man den Versprechen der ständig wachsenden Zahl von Anbietern in diesem Segment zu leicht Glauben schenken sollte. Nun werden meine Befürchtungen von einer Studie, die OpinionLab im März 2014 durch geführtMehr
Bewertungssysteme gibt es wie Sand am Meer. Ob in App Stores, in Apps wie z.B. barcoo, für Locations wie Yelp, Musik, Filme und und und. Doch ein übergreifendes, schnelles Bewertungssystem für Locations, Produkte, Services und Marken, das mehr bietet als eine Sternchen-Bewertung, fehlte bisher. Genau hier tritt WeWant an, das im Februar dieses Jahres sowohl mit einer iOS- als auch Android-App gestartet ist. Mit WeWant können Nutzer direkt “Wants” abgeben, wie zum Beispiel “Ich will die Gesichtswaschcreme in einer 100 ml Packung.” oder “Ich will eine größere Auswahl an Sneakers undMehr
Mit dem neuen iOS 7.1 hat Apple auch Veränderungen an den iBeacon Funktionen vorgenommen. Zum Einen wurde die Performance verbessert, was aber weit schwerer wiegt, sind die Änderungen rund um die “User Permission”. Entwickler können nun Apps programmieren, die ohne das explizite Einverständnis des Nutzers einzuholen, auch bei ausgeschalteter App Push-Nachrichten an das Smartphone übermitteln können, die dann auf dem Lock Screen erscheinen. Hier hat es von dem bisher implementierten Opt-In für den Nutzer die Umstellung auf ein Opt-Out gegeben. Interessant in diesem Zusammenhang ist auch, dass selbst wenn derMehr
iBeacon auf der Cebit im Einsatz
Heute berichten wir euch über den ersten großen iBeacon Belastungstest in Deutschland. Und nein es ist kein Retail Use Case, sondern der erste große Belastungstest wurde auf der Cebit 2014 in Hannover von der Messe Deutschland durchgeführt. Nachdem in den letzten Wochen das Thema iBeacon, BLE, BLTE einen enormen Aufmerksamkeitsschub (siehe unser iBeacon Blogpost Überblick) erhalten hat, wird es Zeit auch Projekte in der Realität umzusetzen und erste Erfahrungen zu gewinnen.   Die Cebit 2014 hat sich in diesem Jahr einen Relaunch in Ihrer Besucherfokussierung unterzogen. Erstmals war es eineMehr
Beacons oder auch Bluetooth Low Energy (BLE oder BTLE) werden zurzeit intensiv diskutiert und es gibt Berater, die diese Technologie sogar für einen “Game Changer” halten. Ich persönlich bin da nicht ganz so euphorisch, wie ich ja bereits in einem etwas längeren Artikel dar gelegt habe. Heute habe ich zu diesem Thema mit Frank Rehme gesprochen. Er war lange Jahre Head of Innovation Services bei der Metro und berät heute mit seinem gmv Team Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen. Mehr zum Mobile Couponing in unserem aktuellen Dossier.Mehr