Mobile Webseiten

mobile zeitgeist
Gerade erst haben wir das aktuelle mobile zeitgeist Special “Drei Jahre iPhone – Quo Vadis Mobile Market?” veröffentlicht, schon beginnen die Vorbereitungen für die Ende Januar 2011 erscheinende Ausgabe. In dieser wird es um die teils hitzig geführte Debatte “Apps vs. Mobile Browser” gehen und wir möchten wie immer in unseren Specials Experten aus dem Markt zu Wort kommen lassen. Mit mehr als 300.000 Apps im Apple App Store und über 100.000 Apps im Adroid Market scheint die App-Economy durchschlagenden Erfolg zu haben. Doch sind geschlossene Systeme oder dezidierte Plattformenweiterlesen
mobile zeitgeist
[Autor: Jan Gessenhardt] Seit die Deutsche Reichsbahn 1918 Versuche mit Funktelefongesprächen aus fahrenden Zügen startete, wird an der Entwicklung mobiler Lösungen getüftelt. Die Erwartungshaltungen an die „mobile Revolution“ stiegen Ende der neunziger Jahre enorm und dokumentierten sich in einem Rekordverkaufserlös von rund 50 Mrd. Euro für deutsche UMTS-Lizenzen im Jahr 2000. 2009 gab es erstmals mehr aktivierte Mobilfunkverträge als Einwohner in Deutschland. Aktuell gibt es laut dem BITKOM mehr als 100 Millionen Anschlüsse hierzulande. Die Möglichkeit jederzeit und von überall Telefongespräche führen zu können, haben in nur 20 Jahren nachhaltigweiterlesen
adobe1
Wir erleben zurzeit einen App-Hype und die Entscheidung, eine App entwickeln zu lassen wird in den Unternehmen nicht selten ohne eine klare mobile Strategie und/oder einem detaillierten Konzept, das Mobile in die Gesamtkommunikation integriert, getroffen. Es kommt mir langsam schon wie ein Mantra vor, wenn ich immer wieder betone, dass mobile Webseiten die Pflicht und Apps die Kür sind. Zumindest gefühlt setzen alle derzeit auf Apps. Als ein weiteres Trendthema zeichnet sich derzeit mCommerce ab. Noch im April hatte ich den Eindruck, dass sich nicht viel in Sachen Mobile Shoppingweiterlesen
mobile zeitgeist
Es könnte Facebook in Zeiten von Datenflatrates egal sein, aber um sein Personennetzwerk auch mobil so vielen Nutzern wie möglich zur Verfügung zu stellen, hat Facebook nun mit zahlreichen Netzbetreibern einen Deal laufen, der jedermann kostenlosen Zugang zu seinem Netzwerk ermöglichen soll. Dazu muss der Nutzer einfach die alternative URL 0.facebook.com ansurfen, die optisch im schlanken und unschmucken WAP-Modus (ohne Fotos) daher kommt, aber trotzdem alle essentiellen Funktionen bietet. Alle über diese Subdomain fließenden Daten gehen nicht zu Lasten der eigenen Telefonrechnung, lediglich für Features wie z. B. die Darstellungweiterlesen
Bis zur Mobile World in Barcelona sah es so aus, als würde Facebook im mobilen Markt eine erfolgreiche, aber vergleichsweise passive Strategie verfolgen: Der außerordentlich talentierte Joe Hewitt transponierte die Facebook Anwendung kongenial und in hervorragender Qualität auf die iPhone Experience. Facebooks iPhone App genoss in der Folge einen fulimanten Erfolg. Hewitt sorgte zuletzt mit einer treffenden Kritik an Apples AppStore Policy für erhebliche Aufmerksamkeit. Wer die Nutzungszahlen für Facebook mobile ansieht, darf beeindruckt sein: 100 Millionen mobile Nutzer. Jeder vierte Facebook Nutzer nutzt das Angebot mittlerweile mobil. Die Anzahlweiterlesen
Mobile Homepage erstellen mit TagTag von Inetis

Veröffentlicht am Februar 14, 2010Von Gast-AutorIn Mobile Webseiten

TagTag – Mobiler Homepage-Baukasten von Inetis

“Inetis focuses on sophisticated, mission-critical web applications and applications for mobile world.” Klingt nicht nach Welt 2.0, aber KnowHow aus Slowenien (EU seit 2004) sollte man dennoch nicht unterschätzen. Im Portfolio der Firma Inetis ist der mobile Homepage-Baukasten TagTag nur ein Teil, aber es soll bereits 300.000 Websites geben. Den eigentlichen Traffic der gut frequentierten Site (Alexa 50.000) machen vermutlich die Apps und Spiele – und auch Klingeltöne zum Downloaden. Vorweg: auch wenn Teile der Site vermuten lassen, dass ein Relaunch fällig wäre: der Mobile Site Builder ist richtig gutweiterlesen
mobilestudio

Veröffentlicht am Januar 24, 2010Von Gast-AutorIn Mobile Webseiten

Mobiler Homepage-Baukasten aus Barcelona: MobileStudio

“MobileStudio simplifies the creation of Mobile Sites” und “The Complete Mobile Site Maker” Also: wieder ein idealer Homepage-Baukasten für das mobile Web, denn wer möchte nicht schnell und einfach für Handys publizieren? Die Plattform wirkt etwas unfrisch, ein Relikt eines katalanischen Gemischtwarenladens (Safira Solutions, die Domain linkt jetzt auf den Site Creator) aus Barcelona – wenig Gefahr also, dass der Name mit den Entwicklungsprogrammen von Google für iPhone-Apps verwechselt wird. Dennoch: da war mal großer Anspruch und es sind auch gute Ideen eingeflossen. “Some of the key features offered byweiterlesen
Mobilemo - Website Builder mit File Sharing aus Manila

Veröffentlicht am Januar 6, 2010Von Gast-AutorIn Mobile Webseiten

Mobile Webseiten mit File-Sharing: Mobilemo

Der mobile Website Creator von Mobilemo bietet verschiedene Wege, um Inhalte mobil zu veröffentlichen und zu promoten. Wer einfach eine mobile Homepage will, findet hier “beim Asiaten” einen besonders einfachen Weg, allerdings auch mit wenig Komfort. Gelungen ist aber das “Mobile Sharing” von Files, hier getestet mit PDF. Mobile Browser haben ja häufig auch PDF, z.B. Opera Mini, und wenn es darum geht, viel Inhalt schnell mobilfähig zu machen, zu teilen und insbesondere zum Download anzubieten, dann ist Mobilemo ein überraschend einfaches Tool. Bis zu 5 Files lassen sich gleichzeitigweiterlesen