Mobile Commerce

mobile payment
PriceWaterhouseCoopers (PwC) hat unter mehr als 1.000 Deutschen eine Befragung zum Mobile Payment durchgeführt. Mobiles Bezahlen für Reisen und Bekleidung besonders beliebt: 25 Prozent der Deutschen nutzen bereits die Möglichkeit, mit einem mobilen Endgerät bargeldlos einzukaufen. Sie bezahlen damit am ehesten für Hotels, Flug- und Bahntickets oder Kleidung, Schuhe und Accessoires (je 11 Prozent der Befragten). Rund 9 Prozent der Deutschen haben für Unterhaltungselektronik schon einmal mit ihrem Smartphone oder Tablet bezahlt. Vorteile von Mobile Payment werden erkannt: Gut drei von vier Verbrauchern (76 Prozent) sehen es als Vorteil an, ihreRead More
indoor navigation
Schon seit einigen Jahren tüfteln Ingenieure, Start-ups und etablierte Unternehmen an der möglichst genauen Lokalisierung und Navigation in geschlossenen Räumen. Anfang 2012 titelten wir noch „Indoor Navigation zwischen Wunsch und Wirklichkeit“ und kamen damals zu dem Schluss, dass es wohl noch etwas Zeit brauchen würde, bis ausreichend stabile und genaue Lösungen am Markt sein würden. Seitdem hat sich eine Menge getan und wir nehmen dies zum Anlass mit jemandem zu sprechen, der sich damit auskennt. Richard Lemke ist Gründer und Geschäftsführer der Favendo GmbH in Bamberg und war so nett, unsRead More
Multi Channel Couponing
Ich durfte kürzlich einen Vortrag zum Thema Multi Channel Couponing am Point of Sale (POS) halten. Ziel war es, einen Überblick über mögliche Werkzeuge, ihr Vor- und Nachteile, das Nutzerverhalten und beeinflussende Faktoren des Couponings darzustellen. Inhalte Nutzung von Smartphone und Tablet Tools im Mobile Marketing: QR Codes, Apps Nutzerverhalten am POS Bezahlen am POS, Wallets Mobile Loyalty Beacons Ohne Tonspur ist so ein Vortrag sicherlich nur bedingt nützlich, aber vielleicht finden sich ja ein paar Fakten, die auch anderen weiter helfen. Ich freue mich über Feedback und Anregungen. DieRead More
Bargeld

Posted On Juni 23, 2015By Heike ScholzIn Mobile Payment, mz

Bargeld: Und es lacht doch

Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger forderte jüngst, das Bargeld in Deutschland abzuschaffen, um kriminelle Machenschaften zu verhindern. Diese Diskussion wurde bereits Ende 2014 durch den Harvard-Ökonom Kenneth Rogoff losgetreten und auch diesmal kam es aus allen Lagern zu geradezu reflexhaften und teilweise heftigen Reaktionen. Die Deutschen lieben Bargeld 53 Prozent der Privatpersonen in Deutschland zahlen bar. Erst mit großem Abstand folgt das erste bargeldlose Verfahren, die girocard mit fast 30 Prozent. Insgesamt sinkt der Anteil des Bargeldes jedes Jahr geringfügig um rund 1,5 Prozent (EHI). Es sieht also nicht so aus,Read More
credit cards
Die virtuelle Tinte unter meinem Beitrag: „Während Du schliefst – Aldi führt Mobile Payment ein“ war noch nicht ganz trocken, da kamen bereits die ersten Rückmeldungen. Aus dem Bankenumfeld wurde bestätigt, dass ich den Finger in die Wunde lege. Eine andere Behauptung war, dass all diese neuen Verfahren nur über Werbekostenzuschüsse in den Markt gedrückt würden. Dazu später mehr. Interessant war dann noch eine sibyllinische Bemerkung. Aldi hätte gerne noch mehr gemeldet. Das Essener Unternehmen wäre aber noch nicht so weit. Man wollte aber ein Signal senden, bevor ein anderesRead More
ALDI mobile payment

Posted On Juni 16, 2015By Rudolf LinsenbarthIn Mobile Payment

Während Du schliefst – Aldi führt Mobile Payment ein

„Ausgerechnet Aldi“ war ein häufiger Kommentar. Gilt der verschwiegene Lebensmittelriese doch nicht gerade als Innovationslabor des deutschen Lebensmitteleinzelhandels. Aldi steht nicht für disruptive Technologien sondern für kontinuierliche und konsequente Prozessoptimierung. Und dann auch noch Aldi-Nord, selbst das Schwesterunternehmen Aldi Süd war bisher schneller bei den einzelnen Innovationszyklen. Nach der Pressemitteilung ging ein Rauschen durch den Blätterwald und die sozialen Medien. Die Bildzeitung sprach von Revolution und befasste sich ausführlich mit dem Thema. Einen Tag später kam das Handelsblatt mit der Meldung: „Unser Apple heißt Aldi“. Es gab auch viele Payment Experten,Read More
nfc payments
Mit schöner Regelmäßigkeit werden Befragungen von Smartphone-Nutzern zum Mobile Payment durch geführt und in fast jeder erfahren wir, dass sich viele Nutzer vorstellen können, für das Bezahlen auch das Smartphone zu nutzen. Diesmal ist es der Bitkom, der 1.011 Personen ab 14 Jahren danach gefragt hat, ob sie sich das kontaktlose Bezahlen mit NFC (Near Field Communication) vorstellen könnten. 29 Prozent (rund 20 Mio. Menschen) stehen dem Mobile Payment aufgeschlossen gegenüber 22 Prozent können sich vorstellen, mit NFC und Smartphone zu bezahlen Aber nur sieben Prozent haben dies bereits getan.Read More
paris apple store
Kaufentscheidungen am Point of Sale (POS) sind zunehmend von der mobilen Nutzung beeinflusst. Deloitte konnte im Rahmen einer Studie in den USA feststellen, dass der Anteil der Kaufentscheidungen, die von Mobile beeinflusst waren von 19 Prozent im Jahr 2013 auf 28 Prozent im Jahr 2014 angestiegen ist. Der Handel biete jedoch angesichts dieser Entwicklung den Konsumenten zu wenig Möglichkeiten, das Kauferlebnis am POS digital zu unterstützen. Mobile Käufer nutzen das Smartphone immer weniger zum Preisvergleich am POS und immer mehr für Inspiration und Recherche. Der Anteil des mCommerce an den Gesamtumsätzen istRead More

Unser neuer Executive Trendreport!

Oder Sie abonnieren unseren Newsletter

Trendreport