Mobile Commerce

mobile wallet

Am Februar 23, 2015Von Rudolf LinsenbarthIn Mobile Payment, mz

Mobile Payment: Antwort an den “Klotzbrocken”

Maik Klotz, Blogger und Mobile Evangelist, hat sein Image als Lautsprecher der Szene mal wieder bestätigt. Sein neuster Artikel auf t3n enthält aber sachliche Fehler, die so nicht unwidersprochen stehen bleiben sollten. Lieber Klotzbrocken, mit großem Interesse habe ich Deinen Artikel: „Liebe Mobile-Payment-Anbieter: Ihr habt es versiebt!“ gelesen. Wie so oft kann ich einigem zustimmen und anderem wiederum nicht. Es gibt in diesem Beitrag aber ein paar Aussagen, über die man nicht diskutieren kann, da sie sachlich falsch sind. Diese will ich zunächst richtig stellen: Die Wallet Lösungen der TelefonanbieterMehr
pay cash
Die jährliche Anzahl der Überweisungen in Deutschland liegt bei ungefähr 6 Milliarden. Will man einige davon auf seinem Smartphone ausführen benötigt man eine IBAN mit 22 Stellen und zur Sicherheit eine TAN als zweiten Faktor. Im Zuge dieser qualvollen Prozedur fragt man sich unwillkürlich warum kann eine Überweisung nicht so einfach wie eine WhatsApp Nachricht sein? Einfache Lösungen zur Abwicklung von Finanzgeschäften und Zahlungen mit Hilfe des Smartphones ist die Domäne der sogenannten Fintech Startups. Eines ihrer Angebote ist die P2P Überweisung. Aber was versteht man darunter? Was ist eineMehr
Technik NFS1
“Brick is the New Black” war das Motto der diesjährigen NRF Retail Big Show in den USA. Soll heißen, Omnichannel ist die Zukunft des Handels. In Deutschland sind die Einsatzmöglichkeiten von mobil-digitalen Services im stationären Geschäft zumeist noch sehr beschränkt. mobile-zeitgeist hatte sich im letzten Jahr als Experten-Gesprächspartner für eine Abschlussarbeit an der Steinbeis-Hochschule-Berlin engagiert. Hier nun eine Zusammenfassung der Ergebnisse des Autors Jan Mieling: Die Bachelorarbeit „Entwicklung und Bewertung eines spezifischen Handlungsrahmens für das mobile Marketing im stationären Handel“, hatte das Ziel, zu untersuchen, ob und wie mobile Marketing als TeilMehr
Der Sieger

Am Januar 30, 2015Von Rudolf LinsenbarthIn Mobile Banking, Mobile Payment

Next Generation Payment 2015

Am 27. und 28. Januar fand bereits der dritte Kongress Next Generation Payment statt. Der Banking Club begrüßte die Teilnehmer wie auch im letzten Jahr in den Räumen der GS1. Neben den Themen zu neuen Bezahlverfahren, war diesmal ein spezieller Block den sogenannten Fintechs gewidmet. Als Fintechs werden Startups bezeichnet die ihre Dienste im Bereich des Banking und Finanzsektors anbieten. Der Banking Club hatte dazu insgesamt 10 Startups eingeladen, die innerhalb von 10 Minuten ihr Geschäftsmodell vorstellen und Fragen aus dem Publikum beantworten konnten. Anschließend wurden die einzelnen Modelle durchMehr
10
Alles was sich so manche Unternehmen in den USA oder Europa sehnsüchtig wünschen, ist in China längst erfolgreiche Realität geworden. Selbst Mobile Payment gehört dazu. Die Durchdringung mobiler Services im realen Leben ist beeindruckend. Die folgende Infografik stellt nur einige Zahlen zusammen, die einen Eindruck davon vermitteln, warum man China bei einer Marktanalyse rund um Mobile Commerce nicht außen vor lassen darf. Die Social Marketing Agentur We Are Social hat die Daten zusammengestellt und grafisch dargestellt. Nur ein paar Zahlen vorab: China zählt 565 Mio. mobile Internetnutzer, das sind 41%Mehr
shopping christmas
IBM hat in den USA einmal den ersten Weihnachtsfeiertag (25.12.2014) unter die Lupe genommen und geschaut, wie das Online Shopping Verhalten gewesen ist. Online-Verkäufe lagen 8,3 Prozent über denen des Vorjahrs Mobile Traffic stieg auf 57,1 Prozent des Gesamt-Traffic, eine Zunahme von 18,6 Prozent Verkäufe mit mobilen Geräten stiegen auf 34,8 Prozent, ein Plus von 20,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr Noch ein paar Details zum Shopping an Weihnachten: Weniger Artikel, mehr Umsatz: Der Bondurchschnitt lag bei $100,33, eine Zunahme von 6,2 Prozent gegenüber 2013. Allerdings waren es weniger Artikel: Durchschnittlich 3,5Mehr
apps retail
App Annie, eines der führenden Unternehmen in Sachen App-(Markt-)Monitoring und Kantar Retail haben sich den deutschen Markt für mobile Apps im stationären Einzelhandel einmal angesehen. Einige bemerkenswerte Erkenntnisse sind dabei. Zunächst identifizierte Kantar Retail die Top25 Händler auf der Basis ihrer Umsätze im Jahr 2013 in Deutschland. Wer hier Zalando vermisst, für den ist der Hinweis auf eine gesonderte Betrachtung innerhalb der Studienergebnisse wichtig, denn Zalando machte 2013 noch keine Umsätze in der Höhe, dass es für die Top25 gereicht hätte. Zalando wird aber in einer gesonderten Betrachtung in dieserMehr
vodafone-wallet

Am Dezember 9, 2014Von Rudolf LinsenbarthIn Mobile Payment

Mobile Payment Praxistest: Vodafone Wallet Teil 1

Wer die NFC Wallet eines Mobilfunkunternehmens auf sein Smartphone laden möchte, muss eine Reihe von Voraussetzungen erfüllen. Neben dem richtigen Mobilfunkvertrag und der richtigen SIM Karte, benötigt man noch das passende Betriebssystem und ein zertifiziertes Handy. Fehlt eine dieser Komponenten, steht die NFC Wallet nicht zur Verfügung. Hier hat Vodafone jetzt Abhilfe geschaffen. Alle Vodafone Kunden mit einem Android Telefon können nun die Wallet installieren. Vor der Installation wird geprüft, ob die Voraussetzungen für eine NFC Wallet vorhanden sind. Wenn dies nicht Fall ist erhält der Kunde eine NON-NFC-Wallet. VoraussetzungMehr