Märkte

shopping christmas
IBM hat in den USA einmal den ersten Weihnachtsfeiertag (25.12.2014) unter die Lupe genommen und geschaut, wie das Online Shopping Verhalten gewesen ist. Online-Verkäufe lagen 8,3 Prozent über denen des Vorjahrs Mobile Traffic stieg auf 57,1 Prozent des Gesamt-Traffic, eine Zunahme von 18,6 Prozent Verkäufe mit mobilen Geräten stiegen auf 34,8 Prozent, ein Plus von 20,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr Noch ein paar Details zum Shopping an Weihnachten: Weniger Artikel, mehr Umsatz: Der Bondurchschnitt lag bei $100,33, eine Zunahme von 6,2 Prozent gegenüber 2013. Allerdings waren es weniger Artikel: Durchschnittlich 3,5Mehr
Infografik Wireless Networks
Wir sammeln gute Infografiken bei uns unter dem entsprechenden Tag. Im Lauf der Zeit sind eine Menge zusammen gekommen und heute fügen wir die 172. Infografik hinzu. Die Infografik “The Evolution of Wireless Networks” stammt vom New Jersey Institute of Technology’s Online Master of Science in Electrical Engineering Program und damit von einer durchaus verlässlichen Quelle. Via Ajit Jaokar [Quelle]Mehr
Samsung Smartphone

Am Dezember 16, 2014Von Heike ScholzIn Statistiken, Studien

Gartner: Samsung verliert Marktanteile

Die Analysten von Gartner haben neue Zahlen zu den Marktanteilen der Hersteller von Mobiltelefonen veröffentlicht. Samsung bleibt weiterhin stark unter Druck und entwickelt sich entgegen dem allgemeinen Markttrend rückläufig. Lange war es verhältnismäßig unspektakulär, über die Marktanteile der Hersteller zu berichten. Vor (für die Mobile-Branche) sehr langer Zeit dominierte Nokia, dann verschwanden die Finnen nach und nach und Samsung nahm den Platz des weltweit größten (nach Absatzzahlen) Herstellers von Mobiltelefonen ein. Wer schon länger in unserer Branche unterwegs ist weiß, dass nichts von Dauer ist. Und so sinkt zurzeit derMehr
apps retail
App Annie, eines der führenden Unternehmen in Sachen App-(Markt-)Monitoring und Kantar Retail haben sich den deutschen Markt für mobile Apps im stationären Einzelhandel einmal angesehen. Einige bemerkenswerte Erkenntnisse sind dabei. Zunächst identifizierte Kantar Retail die Top25 Händler auf der Basis ihrer Umsätze im Jahr 2013 in Deutschland. Wer hier Zalando vermisst, für den ist der Hinweis auf eine gesonderte Betrachtung innerhalb der Studienergebnisse wichtig, denn Zalando machte 2013 noch keine Umsätze in der Höhe, dass es für die Top25 gereicht hätte. Zalando wird aber in einer gesonderten Betrachtung in dieserMehr
mobile trendreport
Das nächste Jahr wirft seine Schatten voraus. Auch bei uns, denn wir präsentieren bereits heute den neuen Mobile Best Practice Trendreport für das erste Quartal 2015. Mit unserem Trendreport wollen wir innovative Signale auffangen und unseren Lesern in kompakter Form zur Verfügung stellen. In unserem vierteljährlich erscheinenden Best Practice Mobile Trendreport, der immer zehn Micro-Trends enthält, stellen wir Mobile Innovationen, intelligente Technologien, richtungsweisende Produkte oder auch spannende Start-ups vor. In dieser Ausgabe befassen wir uns mit folgenden Themen: News von den Unternehmen erhalten, die in der eigenen Kontaktliste sind MitMehr
ericsson mobility report
Ericsson hat seinen viel beachteten Report zum derzeitigen Stand und einen Ausblick auf das Jahr 2010 in der mobilen Welt veröffentlicht. Der “Ericsson Mobility Report” zeigt deutlich, dass wir heute weltweit erst am Anfang der mobilen Entwicklungen stehen. In vielen Regionen der Welt gibt es heute bereits mehr Mobilfunkverträge als Einwohner. Mittel- und Osteuropa liegt hier mit einer Penetrationsrate von 145 Prozent ganz vorn, dicht gefolgt von Westeuropa mit 127 Prozent. Auf den hinteren Plätzen befinden sich (noch) Indien (64%) und Afrika (77%), so dass im weltweiten Mittel eine Penetrationsrate vonMehr
Yes No
Innovationen und technische Neuerungen setzen sich oftmals nur sehr langsam innerhalb der Bevölkerung durch. Dies liegt nicht nur an der so häufig beklagten “Technik-Feindlichkeit” der Deutschen, sondern manchmal schlicht daran, dass diese neuen Technologien nicht bekannt sind. TNS Infratest legt aktuelle Zahlen zu einigen der aktuellen Technologie-Trends vor. Hierfür wurden im Zeitraum vom 30. September bis 1. Oktober 2014 1.015 Telefon-Interviews durch geführt und die Bekanntheit und Nutzung digitaler Service-Technologien mittels eines EMNIDbus-CATI abgefragt. Die Ergebnisse zeigen deutlich, dass es hier weniger um eine Ablehnung von Technologien geht sondern vielmehrMehr
phablet

Am Oktober 31, 2014Von Heike ScholzIn Devices, Statistiken

Sind Phablets des Smartphones Tod?

Dass unsere Mobiltelefone immer größer werden, ist keine neue Entwicklung und schon seit einiger Zeit beobachtbar. Das erste iPhone 2007 hatte noch eine Bildschirmdiagonale von 3,5 Zoll, das Galaxy Note 4 bringt es heute auf stattliche 5,7 Zoll. 2010 entstand für die großen Flundern das Kofferwort “Phablet”, zusammen gesetzt aus Phone und Tablet. Den Phablets wird eine rosige Zukunft vorhergesagt, hingegen Smartphones das Aussterben. Schon im Mai dieses Jahres hatten die Analysten von Canalys fest gestellt, dass bereits 44 Prozent aller Geräte Phablets, also mit einer Bildschirmdiagonale von fünf Zoll oderMehr