Google startet mobile Couponing in Deutschland

Jetzt ist es soweit, lange wurde darüber gesprochen und spekuliert, wie im Mobile Couponing Markt in Deutschland startet. Die erste mobile Couponing Aktion von ist im deutschen Markt sichtbar. Unter dem bereits in den USA aktiven Produktnamen Offers, ist aktuell eine Pilotkampagne mit der Telekom AG am Start.

Intern wird das Programm Google Offers Erweiterungen genannt. Um die mobilen Coupons zu verwalten, hat Google für Android - aber auch für iOS - jeweils eine native App gelauncht. Wir zeigen erste Screenshots, Zielsetzungen sowie die sechs Prozessschritte zur Nutzung von Google Offers. Abgerundet haben wir eine Quick&Easy SWOT Analyse zu dem interessanten Markteintritt vom Suchmaschinenriesen erstellt.

 

Google Offer TelekomCoupon Telekom

Ziele von Google Offers?

Ähnlich wie bei allen anderen mobile Couponing Wettbewerbern sind die Zielsetzungen für das junge Marketinginstrument:

  • Ladenumsätze steigern
  • Neukunden gewinnen
  • Online to Offline Tracking
  • Höhere Performance bei gleichen Kosten (SEM-Marketing)

Foto

Sechs Prozessschritte Google Offers Erweiterungen

  • Kunden entdecken bei der Suche interessante Google AdWords-Anzeigen mit Angeboten(entweder über Desktop oder Mobile)
  • Kunden speichern die Angebote in der Google Offers App und erhalten je nach Einstellung eine SMS oder Email. Gleichzeitig wird der Coupon auch in der App gespeichert.
  • Sobald der Kunde in der Nähe des Geschäfts ist, erhält der Kunde eine Benachrichtigung, dass er sein Angebot einlösen kann
  • Zum Einlösen wird der Coupon/Barcodevorgezeigt
  • Tracking kann im Anschluss mit dem Google Adwords Konto vorgenommen werden

 

 

 

Quick& Easy SWOT Analyse

Stärken:

  • Riesiger, aktiver Kundenstamm vorhanden
  • Nutzung für alle Unternehmen möglich, auch für KMU (dies bedeutet Relevanz im lokalen Markt)
  • Einfache Nutzung beim Aufsetzen mit dem Google AdWord Konto
  • Kapitalkraft für die Vermarktung/Bekanntmachung des neuen Features
  • Kundenservice wurde in den letzten Wochen stark ausgebaut, auch für KMU Unternehmen
  • Trackingoptionen mit Google Analytics

Schwächen:

  • Intensiver Kundenkontakt auf breiter Masse noch nicht ausreichend
  • Integration von Restriktionen bei einzelnen Angeboten noch nicht möglich
  • Kassenintegration nicht möglich
  • Individuelle Angebote nicht darstellbar

Chancen:

  • Sehr großes Potenzial. Eine Vielzahl von Kunden ist bereits mit Google Adwords aktiv.
  • Nur ein weiterer Schritt zur kommenden Mobile Wallet
  • Kein Zusatzbudget für Online Marketing  nötig (bis jetzt!)

Risiken:

  • Mögliche Fehler bei der Einlösung oder Betrug mit Coupons schaden dem mobile Couponing
  • Nicht für Coupon Clearing geeignet (dies gilt vor allem für FMCG Coupons mit monetären Couponwert)

In den letzten Tagen ist deutlich zu erkennen, dass Mobile Couponing mit neuen Anbietern, neuen Dienstleistungen & Produkten sich im Wachstumstempo befindet. Mit dem Suchmaschinengiganten Google wird das Thema auch eine schnelle Verbreitung bei den Konsumenten finden und somit eine Sogwirkung erzeugen. Vor allem für lokale Einzelhändler oder KMU ist das Angebot spannend, weil der Aufbau einer Kampagne relativ einfach vollzogen werden kann. Auf den ersten Blick bietet Google Offers einen Wettbewerbsvorteil gegenüber Apples Passbook. Ob zu Hause oder unterwegs, einer der wichtigsten Seiten ist die Suchseite von Google. Also der Anfang vom Recherche Prozess. Hier kann Google viele potentielle Kunden sofort vereinnahmen. Versuchen Sie es selbst, sofern ein Google AdWords Konto vorhanden, denn die Funktion ist bereits freigeschaltet.

email
Alexander Süßel

Alexander Süßel

Alexander Süßel ist Digitaler Projektmanager und Mobile Couponing/Loyalty Consultant. Seine Fokusbranchen sind der Handel und die Konsumgüterindustrie. Innovative Marketing- und Vertriebsthemen wie z.B. m-Couponing, m-Services sowie m-Loyalty zählen zu den Schwerpunkten. U.a. hat er Berufserfahrung bei Nestlé, BrandLoyalty und Couponinghouse gesammelt. Mehr über Alexander auf XING oder www.as-auf-zeit.de

04_Autorenschaft_Leaderboard_728x90

2 Kommentare

  • Interessanter Beitrag. Bin gespannt, wie sich der M-Couponing Markt entwickelt, Partnerschaften entstehen und Google Offers dabei untertstützt die Thematik den Markenherstellern näher zu bringen. Ein spannendes Thema.

  • Florian Rang

    Bin auch gespannt, wie sich der Markt entwickelt.

Hinterlasse eine Nachricht

required

required

optional


Unsere Publikationen [alle Publikationen]

Best of mz Specials

Jetzt kaufen

Dossier: Mobile Couponing

Jetzt kaufen

Mobile Shopping

Jetzt kaufen