WWF und AKQA begeistern auf dem iPad

22. Januar 2013 08:57 Mobile Applications

Letzte Woche hat die Naturschutzorganisation WWF mit WWF Together eine -App veröffentlicht, die begeistert und das positive Image des World Wide Fund For Nature sogar mit um einen Hauch Innovation ergänzen dürfte.

Die App zieht den Nutzer mit opulenten Medienelementen und einer leicht zu verstehenden Navigation sofort in ihren Bann. Tolle Kleinigkeiten wie der Hinweis “Better with Sound” auf dem Startscreen finden sich überall in der App und zeugen von der unglaublichen Liebe zum Detail, die die Agentur AKQA in das Angebot investiert hat.

 

grey WWF und AKQA begeistern auf dem iPad

 

Im Mittelpunkt der App steht aber natürlich nicht die tolle UI, die einfache Bedienung oder die Angenehmen Sounds, sondern natürlich stark bedrohte Tierarten.

grey WWF und AKQA begeistern auf dem iPad

 

Jede Tierart, aktuell finden sich Pandas, Schildkröten, Elefanten, Tiger, Bisons, Wale, Eisbären und Schneeleoparden in der App, hat einen eigenen Detailbereich, in dem auf bis zu 9 Screens interessante Informationen auf spielerische Art vermittelt werden.

grey WWF und AKQA begeistern auf dem iPad

grey WWF und AKQA begeistern auf dem iPad

 

Die enthaltenen Tierarten werden kontinuierlich erweitert und werden schon in der App vom WWF angekündigt.

Insgesamt fühlt sich die App sehr flüssig an, erklärt jedes Bedienelement sehr schön und macht einfach Spaß. Mit Angeboten wie diesem kann es Organisationen wie dem WWF durchaus gelingen, ihr Anliegen auch einem größeren Publikum über neue Medienkanäle zu vermitteln.

Was mir besonders gut gefällt ist, dass wirklich die Tiere und das Gesamt-Problem herausgestellt werden und sich der WWF als Marke angenehm im Hintergrund hält. So wird man z.B. nicht permanent mit Buttons wie “Spende für unsere Sache” konfrontiert. Allerdings würde ich es AKQA durchaus zutrauen, noch eine elegante Call-to-Action einzubauen, die den Nutzer den WWF auch direkt unterstützen lässt. Schließlich muss das, neben einem besseren Bewusstsein der Nuzer für das globale Problem, das Endziel so toller Angebote sein.

grey WWF und AKQA begeistern auf dem iPad

Dieses Werk einer Non-Profit Organisation! sollte auf jeden Fall branchenübergreifend als Anregung für eigene Angebote aufgegriffen werden (sofern handwerklich ebenso gut umgesetzt, man beachte die Ratings im App Store).

Weitere Details zur App findet man natürlich im App Store oder über dieses YouTube-Video.

email
138.thumbnail WWF und AKQA begeistern auf dem iPad

Tim Herbig

Tim Herbig verändert als Product Manager Mobile & Social Media bei MyGassi das (mobile) Zusammenleben mit Hunden grundlegend verändern will. Vorher war er 2 Jahre lang Produktmanager Mobile bei Gruner+Jahr in Hamburg, wo er unter anderem für die mobilen Produkte von stern.de verantwortlich war. Seine privaten Gedanken rund um digitale Themen findet man in seinem Blog.

03 b Mediadaten Leaderboard 728x90 WWF und AKQA begeistern auf dem iPad

Hinterlasse eine Nachricht

required

required

optional


Unsere Publikationen [alle Publikationen]

Best of mz Specials

Jetzt kaufen

Dossier: Mobile Couponing

Jetzt kaufen

Mobile Shopping

Jetzt kaufen