Macy’s Flagship Store mit eigener Innenraum-Navigation

Die Indoor Maps von Google sind zwar seit kurzem in Deutschland zugänglich, in den USA sind sie jedoch schon seit längerem aktiv. Generell ist das Thema Innenraum-Navigation dort auch schon ein wenig fortgeschrittener, wie das Beispiel von der Kaufhauskette Macy’s und der eigenen App zeigt. 

Macy’s hat ein neues Feature in ihre iPhone-App hinzugefügt, die eine Navigation innerhalb der riesigen Flagship-Location in New York City am Herald Square anbietet. Zusätzlich zur Möglichkeit über Google’s Indoor Maps. Umgesetzt wurde es mit dem Mobile Content Management System von Meridian.

Meridian hat letzten Donnerstag angekündigt, dass es zwei seiner Indoor-Positionierungs-SDKs für Entwickler zur Verfügung stellt. Dienstleister können diese nutzen, um Innenraum-Navigation in neue oder bestehende Apps einzubauen. Macy’s ist dabei eines von drei Unternehmen, das am diesem Beta-Test für Meridian teilnimmt, und zugleich auch die erste große Handelskette, die eine solche Indoor-GPS-Funktion innerhalb der eigenen App ausrollt.

“Macys ist aktuell irgendwie führend in vielen digitalen Initiativen. Sie probieren immer wieder neue Wege aus, mit Käufern in ihren Häusern und den Geschäften zu interagieren”, sagt Jeff Hardison, VP Marketing und Business für Meridian.

 

Seit dem Start im vergangenen Jahr hat Meridian mit einer Handvoll prominenter Institutionen zusammengearbeitet, um Innenraum-Navigation von Grund auf aufzubauen, einschließlich des American Museum of Natural History in New York und dem Venetian Hotel und Casino in Las Vegas. Der Dienst nutzt eine Kombination von GPS-und WiFi-Daten, um die genaue Lage der Smartphone-Nutzer im Innenbereich zu lokalisieren. Nicht nur das: über die Meridian-Einbindung, können Nutzer an bestimmten Orten mit Informationen und Werbung angesprochen werden – ein potenziell mächtiges Werkzeug für Einzelhändler wie Macy ‘s.

“Wir werden nicht nur in der Lage sein, Käufern zu helfen, ihre gewünschten Läden und Produkte zu finden, sondern können ihnen nun auch passende Angebote zeigen, je nachdem wo sie sich innerhalb eines Kaufhauses oder Geschäfts befinden.”

Die Öffnung ihrer SDKs für Entwickler, könnte eine starke Verbreitung der Meridian App den Google Indoor Maps durchaus das Leben schwer machen.

email
Goran Minov

Goran Minov

Nach Stationen als Online-Projektmanager und Senior Konzeptioner ist Goran heute als Schnittstelle zwischen Kreation, Strategie und Kundenberatung nun seit 2010 als Emerging Media Manager bei MRM Frankfurt tätig, wo er das Ohr auf der Schiene hat und nach Innovationen und Trends Ausschau hält.

01_Newsletter_Leaderboard_728x90

Hinterlasse eine Nachricht

required

required

optional


Unsere Publikationen [Premium Content von mz]

Best of mz Specials

Jetzt kaufen

Dossier: Mobile Couponing

Jetzt kaufen

Dossier: Mobile Payment

Jetzt kaufen