Neuer Ressortleiter auf mobile zeitgeist: Goran Minov

6. Dezember 2012 14:18 Allgemein

Das Jahr 2012 neigt sich so langsam dem Ende zu und hier bei mobile zeitgeist blicken wir auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurück. Wir sind sehr gewachsen, sowohl bei unserer Leserschaft als auch in den eigenen Reihen. Um dieses Wachstum vernünftig handhaben zu können, haben wir eine Ressort-Struktur eingeführt, die es uns ermöglicht, die breite unserer Themen besser zu bearbeiten.

Bis jetzt war noch ein letztes Ressort unbesetzt…bis jetzt. Denn wir freuen uns, für das Thema “Mobile Marketing” Goran Minov als Ressortleiter in unseren Reihen begrüßen zu können. Herzlich Willkommen!

Unsere Ressorts und ihre Leiter sind:

Goran Minov1. Stell Dich doch bitte kurz vor.

Ich bin der klassische Quereinsteiger. Nach meinem Abitur im schönen Bad Homburg habe ich mich gleich selbständig gemacht und mit Partnern ein Designbüro und „Neue Medien“-Beratung gehabt. Von anfänglich 3D- und Printdesign, kam das Webdesign und später noch Backend-Programmierung dazu. Ich hatte das Glück, viele Facetten der Marketing-Kommunikation kennenzulernen.

Gut acht Jahre später habe ich mich dann für eine Festanstellung auf Agenturseite entschieden. Nebenberuflich hatte ich dann noch die Zeit und Möglichkeit nach zwei Jahren an der Akademie für Marketing-Kommunikation in Frankfurt meinen staatlichen Abschluss zum Kommunikationswirt zu machen.

Meine Neugier auf Innovationen, Medien und Marketing haben mich in den letzten sechs Jahren in verschiedenen Agenturen im Rhein-Main-Gebiet von der Kreation, über das Projektmanagement zur Strategie gebracht. Aktuell bin ich bei MRM Frankfurt als Emerging Media Manager in der Rolle des Creative Planner aktiv, wo ich den Kreativprozess moderiere – unter Berücksichtigung der generellen strategischen Ausrichtung und aktueller digitaler Trends und Innovationen. Quasi der Sparringspartner für Strategie, Kreation und Kunde.

2. Du wirst als Ressortleiter “Mobile Marketing”, das Team von mobile zeitgeist verstärken. Was hat Dich bewogen, diesen “Knochenjob” anzunehmen?

Ein sehr großer Teil meiner Arbeit als Creative Planner besteht aus Research und Trendscouting. Alle Fundstücke und Erkenntnisse halte ich ohnehin schon in verschiedenen Blogs fest, die wir intern und mit unseren Kunden nutzen. Insofern fühlt es sich für mich ganz natürlich an, über interessante Dinge zu schreiben, wenn ich sie lese. Und da ohnehin Marketing und auch Mobile Teil meiner täglichen Routine sind, lag es nahe, mich auch stärker für Mobile Zeitgeist zu engagieren.

3. Ein Ressort “Mobile Marketing” spannt ja ein riesiges Feld von Themen auf. Worum wird es Dir schwerpunktmäßig gehen und was können unserer Leser erwarten?

Ja, das Feld ist in der Tat riesig. Und ich hoffe, dass ich es möglichst gut abdecken werde. Aber der Schwerpunkt wird sicherlich einerseits auf aktuellen Kampagnen liegen, aber auch auf innovativen Umsetzungen und den neuartigen Umgang mit dem Thema Mobile im Allgemeinen.

4. Auf mobile zeitgeist kann jeder als Autor dabei sein, auch in Deinem Ressort. Welche Themen brennen Dir am meisten unter den Nägeln und was sollte ein Autor aus Deiner Sicht mitbringen?

Natürlich freue ich mich über alle, die sich an dem Ressort beteiligen möchten. Wichtig wäre ein nachhaltiges Interesse, also dass man an Themen dran bleibt und sich vielleicht auch so eigene Schwerpunkte schafft. Damit halten wir die Qualität der Beiträge hoch und man kann natürlich auch seine eigene Expertise schärfen. Neben einer gewissen Spürnase, benötigt man noch eine kritische Sichtweise, und – ganz klar – den Spaß am Schreiben. Also, wer Lust hat, kann sich gerne bei mir melden: goranminov[at]mobile-zeitgeist.com.

email
Heike Scholz

Heike Scholz

Heike Scholz ist Gründerin von mobile zeitgeist, Autorin, gefragte Rednerin, Dozentin und Workshop-Leiterin. Mehr auf ihren Webseiten oder auf XING

01_Newsletter_Leaderboard_728x90

Hinterlasse eine Nachricht

required

required

optional


Unsere Publikationen [Premium Content von mz]

Best of mz Specials

Jetzt kaufen

Dossier: Mobile Couponing

Jetzt kaufen

Dossier: Mobile Payment

Jetzt kaufen