Gadgets in Bed

Am 22. November 2012 Von In Nutzerverhalten

Infografik: Getting In Bed With Gadgets

OnlinePsychologyDegree hat sich einmal angesehen, wie wir unsere mobilen Devices nutzen und stellten fest, dass auch im Bett unsere Gadgtes eine große Rolle spielen. So würde einer von drei Nutzern eher auf Sex als auf sein Smartphone verzichten.

95 Prozent sagten, dass sie in der Stunde vor dem Einschlafen fern sehen, Nachrichten Schreiben und im Internet surfen. Bei 90 Prozent der 18 bis 29jährigen liegt das Smartphone auf dem Nachttisch.

25 Prozent stellen ihr Smartphone nicht stumm, bevor sie schlafen, so dass es nicht verwundert, dass einer von zehn angibt, mehrmals in der Woche vom Summen bei Anrufen, Textnachrichten und Emails gestört wird.

Mehr Infos zur Nutzung von Smartphones im Bett in der Infografik.

[via]

Tags : ,

In unseren kostenfreien Newsletter eintragen

Heike Scholz

Heike Scholz ist Gründerin von mobile zeitgeist, Autorin, gefragte Rednerin, Dozentin und Workshop-Leiterin. Mehr auf ihren Webseiten oder auf XING

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *