Cannes Lions 2012: Gold für High Noon QR Shopping

8. November 2012 13:55 Mobile Marketing
,

In unserer kleinen Reihe zu den mobilen Lions 2012 stellen wir heute einen goldenen Löwen aus Süd Korea vor. Dort ist das Shopping mit QR Codes bereits etablierter als hier in Deutschland, wie eine viel beachtete Kampagne von Tesco gezeigt hat.

Emart ging mit seiner “SunnySale” Kampagne noch einen Schritt weiter und nutzte einen nur temporär sichtbaren QR Code. An zunächst 13, dann 36 Standorten wurden QR Codes installiert, die nur zwischen 12 und 13 Uhr scanbar waren, um die verkaufsschwache Mittagszeit zu promoten.

Die Nutzer wurden direkt auf die mobilen Seiten von emart geleitet, erhielten noch einen 12$ Coupon und konnten gleich direkt bestellen. Innerhalb eines Monats wurden 12.000 Coupons ausgegeben und die Nutzerzahl von emart wuchs um 58 Prozent gegenüber dem Vormonat. Die Verkäufe legten um 25 Prozent während der Mittagszeit zu.

Für diese Einreichung erhielten emart und die Agentur Cheil Worldwide Seoul einen Gold Direct Lion und einen Silver Lion in “Creative use of technology: Augmented mobile experience”.

Unsere Meinung: Nette Idee, die so sicherlich besser in Süd Korea als bei uns funktioniert. Der Gedanke, einen QR Code so zu installieren, dass er um scanbar zu sein, eine bestimmte Sonneneinstrahlung braucht, ist großartig und erzeugt die gewünschte Aufmerksamkeit.

email
Heike Scholz

Heike Scholz

Heike Scholz ist Gründerin von mobile zeitgeist, Autorin, gefragte Rednerin, Dozentin und Workshop-Leiterin. Mehr auf ihren Webseiten oder auf XING

03_b_Mediadaten_Leaderboard_728x90

Keine Kommentare

    Hinterlasse eine Nachricht

    required

    required

    optional


    Unsere Publikationen [Premium Content von mz]

    Best of mz Specials

    Jetzt kaufen

    Dossier: Mobile Couponing

    Jetzt kaufen

    Dossier: Mobile Payment

    Jetzt kaufen