Google Play mit kostenloser Testphase für kostenpflichtige App-Abonnements

Erst testen, dann kaufen. Das denken sich viele bei kostenpflichtigen Abos. Oft sind es zwar nur kleine Beträge, die gezahlt werden, aber der Ärger ist trotzdem da, wenn der Inhalt nicht das verspricht, was man sich erhofft hat. ermöglicht es nun Entwicklern, ihre kostenpflichtigen Abos mit einer mindestens einwöchigen kostenlosen Testbestellung zu veröffentlichen, die dann vom User rechtzeitig gekündigt werden kann.

Google bietet seit heute die kostenlose Probezeit für abonnierte (kostenpflichtige) Inhalte, wie dem offiziellen Developer Guide zu entnehmen ist. Mit dieser Option können Benutzer Inhalte aus In-App Käufen kostenlos während einer einwöchigen Probezeit testen. Dabei durchläuft der User den üblichen Kaufprozess, und bekommt auch seine Bestätigungsmail, jedoch werden 0,00 € der hinterlegten Kreditkarte belastet.

Die Probezeit kann vom Entwickler selbst festgelegt werden, jedoch mindestens ein Woche. Dann wird das Testabo automatisch zu einem vollständigen Abonnement gewechselt. Auch bei Kündigung innerhalb der Testphase bleiben die bis dato erworbenen Inhalte dem User erhalten. Bestehende Apps können recht einfach in der  Console mit dem neuen Modell angepasst werden, ohne den App Code erneut zu publizieren.

Google trägt mit diesem Schritt den Apps von Magazinen und Zeitschriften Rechnung, die in den meisten Fällen mit einer kostenlosen Testausgabe daher kommen. Allerdings ist diese freie Ausgabe oft fest hinterlegt und von älterem Datum. Mit den neuen Modell könnte es bedeuten, dass User mit der Installation einer solchen App auch eine aktuelle Testausgabe bekommen, quasi ein Art Leseprobe für Magazine. Wie sinnvoll und umsetzbar das in der Realität ist, sei mal dahingestellt und wird sich zeigen.

Aber auch für Spiele, Mediatheken oder andere Content-Apps wäre das Modell eine interessante Alternative zu kostenlosen Varianten mit reduziertem Umfang.  Das neue Modell macht es wesentlich leichter, potenzielle Käufer für ein vollwertiges Abo zu begeistern.

email
Goran Minov

Goran Minov

Nach Stationen als Online-Projektmanager und Senior Konzeptioner ist Goran heute als Schnittstelle zwischen Kreation, Strategie und Kundenberatung nun seit 2010 als Emerging Media Manager bei MRM Frankfurt tätig, wo er das Ohr auf der Schiene hat und nach Innovationen und Trends Ausschau hält.

728x90

Hinterlasse eine Nachricht

required

required

optional


Unsere Publikationen [Premium Content von mz]

Best of mz Specials

Jetzt kaufen

Dossier: Mobile Couponing

Jetzt kaufen

Dossier: Mobile Payment

Jetzt kaufen