Mehr Androidgläubige als Buddhisten

18. September 2012 10:00 Fundstücke

Große Überraschung: Nach aktuellen Zahlen 2012 ist die Anzahl der Androidanhänger weltweit erstmals an der der Buddhisten vorbeigezogen. Absoluter Spitzenführer ist nach wie vor das Christentum, dicht gefolgt vom Islam auf Platz 2. Der große Zuwachs der Androidgläubigen und iOS-Jünger leitet sich vermutlich ideologisch von den unzähligen Heiligen Patentkriegen (Gott sei Dank noch nicht thermonuklear) ab.
Speziell in den Tagen und Wochen nach neuen, erwiesenen Wundern (iPhone 5, Nexus 7 etc) treten gehäuft Missionierungbemühungen im heise mobil- und spiegel.de-Forum auf, begleitet von erhöhtem Erwerb heiliger Güter, für die die Gläubigen meist das 3 – 4-fache der üblichen Kirchensteuersätze zu zahlen bereit sind.

Mobile Zeitgeist bleibt am Thema und wird exklusiv berichten, wenn der Hinduismus Gerüchten zufolge noch im Vorweihnachtsgeschäft sein erstes eigenes Smartphone (4 Modelle in verschiedenen Kasten, 2-jähriger Vertragskreislauf im “Samsara”-Tarif) auf den Markt bringen wird.

email
Patrick Voelcker

Patrick Voelcker

Patrick beschäftigt sich beruflich und privat seit 2005 neben der Webprogrammierung auch mit der Entwicklung von Mobile und Native Apps. Er ist Rich Media Innovation Specialist bei Google und Autor des Buches "Spiele programmieren für iPhone und iPad" (dpunkt-Verlag). Außerdem ist er Gastdozent an der Popakademie Baden-Württemberg und der Filmschule Köln. Auf Mobile Zeitgeist schreibt er dementsprechend hauptsächlich über Trends und Entwicklungen in Mobile Entertainment [XING]

Hinterlasse eine Nachricht

required

required

optional


Unsere Publikationen [Premium Content von mz]

Best of mz Specials

Jetzt kaufen

Dossier: Mobile Couponing

Jetzt kaufen

Dossier: Mobile Payment

Jetzt kaufen