Developer Economics Vision Mobile

Am 14. August 2012 Von In Mobile Applications

Android: Groß bei Entwicklern, klein im Geld verdienen

Eine sehr schöne neue Infografik zum Stand der App Economy gibt es heute von Vision Mobile aus der Studie Developer Economics, in der weltweit über 1.500 Entwickler befragt und 20 qualitative Interviews durchgeführt wurden.

Die wichtigsten Ergebnisse sind:

  • Android ist das Lieblings-Smartphone-OS von Entwicklern, 76% der Entwickler nutzen Android-Geräte, nur 66% Apple-Geräte.
  • 85% der Entwickler führen jetzt schon ein Targeting für Smartphones durch. 50% targeten auf Tablets.
  • BlackBerry verliert immer weiter an Boden, ist aber immer noch Nummer 1, wenn es um den Umsatz pro App geht (3.853 US$ pro App). Knapp dahinter folgt Apple iOS (3.693 US$), mit großem Abstand Android mit 2.735 US$. 25% der App-Entwickler verdienen dabei überhaupt kein Geld.
  • Am teuersten ist die Entwicklung für iOS, gefolgt von Android
  • Die App Economy ist lokal und global. In Europa sollen angeblich über 70% der Downloads lokal generiert werden.

Alle Ergebnisse können in diesem kostenlosen Report heruntergeladen werden.

Tags : , , , , , , , , , ,

In unseren kostenfreien Newsletter eintragen

Stefan Pahl

Seit 2005 ist Stefan Pahl als selbständiger Berater für Unternehmen der TIMES-Branche tätig. Er ist Produktmanager, Projektmanager, Strategieberater und leidenschaftlicher Konzepter von neuen Web- und Mobile-Applikationen, z.B. für Firmen wie Deutsche Telekom, 1&1, MSN, FOCUS Online und Condé Nast. Nebenbei betreibt er sein Hobby Appkit, der Check-In-Service für Apps.

2 Antworten

  1. Danke für den Link. 

  2. Pingback: Die mobile zeitgeist Top10 im August 2012

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *