Mobile Enterprise Development: iOS hat die Nase vorn

AppceleratorAppcelerator hat die Ergebnisse seines Quartalsreports zum mobile Development IDC Q2 2012 veröffentlicht. Der Fokus bei der Befragung liegt dabei auf der Entwicklung von Unternehmensanwendungen. Mit über 3.600 Entwicklern ist es die bis dato größte Studie die Appcelerator durchgeführt hat. Der „Director of Enterprise Strategy“ Michael King, stellt die wichtigsten Ergebnisse der Studie in einem interessanten 3:24 Minuten langen Video vor.

Ich weiß, dass die Aufmerksamkeitsspanne der Internetnutzer immer weiter sinkt. Wem das also noch zu lang ist hier die Top 5 der Ergebnisse aus der Studie:

  1. 53,3 % der Business-App Entwickler bevorzugen ( 35,5%)
  2. Über 80 % planen Dienste einzubinden
  3. 33 % haben hohe Erwartungen an Tablets
  4. 63 % der Entwickler finden die Vielzahl mobiler Betriebssysteme belastend
  5. 73 % Präferieren die Entwicklung von HTML 5 mobile Web Apps
email
Tobias Brockmann

Tobias Brockmann

Tobias Brockmann ist Managing Director des Competence Centers Connected Organization an der Universität Münster. Er promoviert im Bereich Mobile Enterprise und Social Software und ist als Dozent und Berater für die Themen Social Media und Mobile Services tätig.

03_b_Mediadaten_Leaderboard_728x90

Hinterlasse eine Nachricht

required

required

optional


Unsere Publikationen [alle Publikationen]

Best of mz Specials

Jetzt kaufen

Dossier: Mobile Couponing

Jetzt kaufen

Mobile Shopping

Jetzt kaufen