Mit Genehmigung von oldmaison (creative commons Lizenz)

Am 21. Mai 2012 Von In Mobile Applications, Mobile Marketing, Mobile Plattformen, Mobile Search, Mobile SEO, Nutzerverhalten

App Store SEO – Wunderwaffe oder Hype?

Mit Genehmigung von oldmaison (creative commons Lizenz)

Das App Business boomt. Die großen Abräumer – Titel wie Instagram, Angry Birds, Flipboard oder Path – stehen im Rampenlicht und werden gefeiert. Aber wo Licht ist, ist auch Schatten. Viel Schatten. Und  die im Dunklen sieht man nicht. Bei 600.000 Apps im App Store und fast 500.000 Android Apps fristen die meisten Angebote ein Schattendasein.

App Store SEO – zunächst eine Geheimwissenschaft von Insidern – sorgt in letzter Zeit zunehmend  für Gesprächsstoff. Die ersten Unternehmen bieten Beratung, auch Keyword Tools sind im Kommen. Dieser Artikel soll ein wenig Einblick in die Mittel und Möglichkeiten des App Store SEO geben.

(mehr …)

Tags : , , , , , ,

In unseren kostenfreien Newsletter eintragen

Martin Lawrence

Martin Lawrence ist Senior Produktmanager bei telegate MEDIA (vormals klickTel). Hier ist er für die Entwicklung der Portale und mobilen Anwendungen verantwortlich. Seit 10 Jahren im Thema Internet. Seit fünf Jahren mit Fokus auf Consumer-Anwendungen. XING.

6 Antworten

  1. wow, vielen Dank für den tollen Artikel und die hilfreichen Tipps. Man kann ja doch einiges im Bereich der Suchmaschinenoptimierung was die Apps angeht machen. 

    Lets try it! :) 

  2. Immer gerne! Die Auseinandersetzung lohnt sich, da geht einiges :-)

  3. Danke für diesen klasse Artikel, bin gerade dabei mich programiertechnisch mit Apps auseinander zu setzen.

  4. Ein sehr guter Artikel. Bis auf die Aussage, dass App Store SEO keine Kosten verursacht. Natürlich verursacht es Kosten, da es jemanden geben muss der sich damit Beschäftigt. Nicht immer hat eine vorhandene Stelle Zeit dafür.

  5. Pingback: SEO-Benno , Suchmaschinen service

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *