Die App Economy

dominieren die mobile Agenda. Wer mobil präsent sein will, muss sich mit dem Phänomen App auseinenadersetzen, Chancen und Risiken verstehen. Denn nicht erst die Valuation von Instagram macht klar, daß das Web auf Smartphones die zweite Geige spielt.

Ansgar Mayer hat sich mit der App Economy auseinandergesetzt und ein Buch geschrieben, welches den neuen mobilen Markt umfassend beschreibt. Wer die neue mobile Weltordnung verstehen, die Möglichkeiten erkennen und Gelegenheiten begreifen will, sollte dieses Buch lesen. Es liefert solide Aussagen auf Basis gut recherchierter Fakten und lässt Fachexperten zu Wort kommen.

App Economy schafft Verständnis über die Grundlagen des App Booms. Es vermittelt die wesentlichen Fakten in allgemeinverständlicher Sprache und erlaubt somit auch Non-Geeks die Bewertung der aktuellen Trends. Bemerkenswert ist Ansgar Meyers nüchterne Betrachtungsweise, die sich nicht gemein macht mit dem verbreiteten Hype um Apple, Android und Co. Das tut dem Diskurs gut, zumal ein solider technologischer Trend sich auch ohne Dogmen bestens entwickelt.

Zu Wort kommen neben Marktteilnehmern auch App Kritiker wie Tomi Ahonen. Das Phänomen Apps wird mit weisem Abstand betrachtet, auch Alternativen wie HTML5 werden dargestellt und mit Experten diskutiert. Eine Einschätzung, welche Technologie sich durchsetzt, wird nicht gegeben, und das ist gut so.

Das Potential von Apps wird in seinen unterschiedlichen Aspekten analysiert, die Auswirkungen auf verschiedene Märkte aufgezeigt. Insbesondere die einzigartigen Möglichkeiten der Kundenbindung werden herausgestellt – ein Aspekt der bei vielen Brands noch sträflich vernachlässigt wird.Es bleibt zu hoffen, daß viele Brand Manager das Buch lesen und sich ernsthaft mit dem Phänomen App auseinandersetzen.

Ebenso geht Mayer ausführlich auf den Aspekt der Individualisierung eingegangen – auch dies ein Aspekt, dessen Potential von wenigen wirklich verstanden wird. Dass nutzergewählte Individualisierung fliessend übergeht in smarte Personalisierung durch Dienstebetreiber und die eingesetzten Technologien Aspekte der Privatsphäre berührt, wird in der Öffentlichkeit zunehmend hitzig diskutiert.

Ansgar Mayers Buch ist spannende Lektüre und stellt die Komplexität der App Ökonomie umfassend dar. Das Buch wird sicherlich mehr den Manager als den Entwickler ansprechen. Aber gerade hier ist sicherlich noch viel Aufklärungsarbeit zu leisten.

email
Martin Lawrence

Martin Lawrence

Martin Lawrence ist Senior Produktmanager bei telegate MEDIA (vormals klickTel). Hier ist er für die Entwicklung der Portale und mobilen Anwendungen verantwortlich. Seit 10 Jahren im Thema Internet. Seit fünf Jahren mit Fokus auf Consumer-Anwendungen. XING.

728x90

2 Kommentare

  • Also die Leseprobe ist ja schon ganz interessant – aber knapp 50€ für eine Zusammenfassung von frei verfügbaren Statistiken und eine semitechnologische Analyse der App-Economy finde ich echt etwas happig. Wollte man böse sein würde man behaupten die gebotenen Inhalte könnte man auch in einer gut recherchierten Masterarbeit finden…

    • Da ist sie ja wieder, die viel beschworene mangelnde Zahlungsbereitschaft für Content ;-)

      Ich lese so einige Diplomarbeiten rund um Mobile und kann sagen, dass die Aufbereitung von Ansagar erheblich besser ist, als das was ich in Diplomarbeiten zu sehen bekomme. 

      Und für den Preis schafft es wohl keiner, sich selbst die Daten zusammen zu stellen, auch wenn davon vieles frei im Internet verfügbar ist. Es heißt ja, die Dinge zu finden, ihre Qualität zu beurteilen, sie einzuordnen und zu interpretieren. Für diese Leistung 50 Euro finde ich absolut angemessen.

      Ob so ein Buch auf Papier gedruckt werden muss, was ungleich höhere Kosten verursacht als die digitale Ausgabe, lasse ich einmal dahin gestellt. Es gibt sicherlich immer noch sehr viele, die sich für Apps interessieren, aber nicht online lesen.

Hinterlasse eine Nachricht

required

required

optional


Unsere Publikationen [Premium Content von mz]

Best of mz Specials

Jetzt kaufen

Dossier: Mobile Couponing

Jetzt kaufen

Dossier: Mobile Payment

Jetzt kaufen