Draw-Something

Am 5. April 2012 Von In Topnews

Topnews: Draw Something legt besten App-Start aller Zeiten hin.

Die News des Tages, powered by mobilbranche.de – der tägliche Newsletter zum Mobile Web:

Draw Something legt besten App-Start aller Zeiten hin.
50 Millionen Downloads in 50 Tagen: Damit schlägt „Draw Something“ sogar „Angry Birds Space“. Mit diesem Ergebnis hat die Mal- und Rate-Software den erfolgreichsten Start einer App bisher überhaupt hingelegt, berichtet Venturebeat. Die Idee dahinter ist einfach: Zwei Teilnehmer, die sich persönlich, über Facebook, Twitter & Co. kennen oder einfach zufällig ausgelost werden, spielen als Team miteinander. Dabei zeichnet zunächst der eine Spieler auf seinem Touchscreen-Handy einen vorgegebenen Begriff, den der andere erraten muss – und danach umgekehrt. Je schwieriger das Wort, desto mehr Punkte erhält das Team.
weiterlesen auf mobilbranche.de

- M-BUSINESS -

Samsung plant eine mobile Anzeigenplattform als Konkurrenz zu Google und Apples iAds: Der “Samsung AdHub Market” soll in der zweiten Hälfte diesen Jahres marktreif sein. Als Technologiepartner schließt sich Samsung mit OpenX zusammen. Die Anzeigen sollen von den Entwicklern wie auch von Samsung selbst vermarktet werden. Über die Preisvorstellungen ist noch nichts bekannt. Google stellt passend dazu seine neue Website für Mobile Anzeigen vor.
bgr.com, theunwired.net, googlemobileads.blogspot.com (Google-Seite)

L’Oreal hat mit einer QR-Code-Kampagne in New Yorker Taxis zur “Fashion Week” eine Konversionsrate von sieben Prozent erzielt. In den Autos waren “Snap Tags” angebracht, die zu How-to-Videos mit Produkten von Yves Saint Laurent und Lancome führten, welche man auch bestellen konnte. Knapp ein Drittel aller Fahrgäste haben den QR-Code genutzt. Insgesamt sollen 100.000 Unique User die Tags gescannt haben.
mobilecommercedaily.com

weitere tagesaktuelle News und Trends finden Sie täglich frisch auf mobilbranche.de


Tags : , , , , , , , , , ,

In unseren kostenfreien Newsletter eintragen

mobilbranche.de

mobilbranche.de: Deutschsprachiger Nachrichtendienst.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *