MTV wird zum Social TV

Social TV gewinnt langsam aber sicher an Fahrt, und zwar mit Apps, die es dem Zuschauer erlauben, sein Programm von seinem Handy aus zu bestimmen und mit der Show zu interagieren. Jetzt steigt MTV, einst einer der Hauptakteure in der Fernsehlandschaft, wieder in den Ring –mit ihrer neuen App „Under The Thumb“.

MTV

MTV und die Berliner Agentur AKQA stellten auf dem Mobile World Congress in Barcelona ihre Social TV App vor, die in sieben europäischen Ländern startete. Die App ist für Apple und Android erhältlich und bietet eine Reihe von innovativen Features für den modernen Media Multitasker.

Es ist kein Geheimnis, dass die Menschen zunehmend vor dem Fernseher sitzen, mit ihrem mobilen Gerät in den Händen, und das Geschehen kommentieren. Also liegt nichts näher, als die App zur zentralen Steuereinheit zu machen. Die App liefert Content on-demand mit einer sozialen Finesse: User können sich zum Schauen zusammenschließen und gemeinsam eine Sendung im „Co-View“ Modus schauen. Dabei – natürlich – gibt es zusätzlich die Möglichkeit zu chatten und sich live auszutauschen.

Ein weiteres Highlight ist die Darstellung und das Fernbedienen der Shows auf dem externen Browser eines Laptops  stationären PCs. Wenn man sich auf der Website einloggt, kann der User nun entscheiden, ob die Videos auf dem Handy oder auf dem „verbundenen Gerät“ abgespielt werden sollen. Über Lautstärke, Vor- und Zurückspulen und dem springen zu nächsten Videos bietet die App eine vollwertige Fernbedienung, sodass  man sich auch mal auf die Couch legen kann.

Das Ganze gibt es als Abo-Modell, das in drei Stufen aufgebaut ist: Kostenlos („Tiny Thumb“), mit einer Auswahl an Content, „Super Thumb“ für 2,99€/Monat und mehr Content und dann noch das volle Paket „Ultra Thumb“ für MTV Mobile Kunden.

Über den Autor: Goran Minov gründete 1997 mit einem Partner sein erstes Design-Studio im Frankfurter Raum. In über 7 Jahren Selbständigkeit lernte er Programmiersprachen und Datenbanken kennen und baute seine Kompetenz im Online-Bereich aus. Als Online-Projektmanager betreute er daraufhin über zwei Jahre lang namenhafte Kunden aus dem Finanz- und dem Transportwesen. Anschließend konzentrierte er sich stärker auf den kreativen Teil als Senior Konzeptioner in einer der führenden inhabergeführten Agenturen Frankfurts. Als Schnittstelle zwischen Kreation, Strategie und Kundenberatung ist er nun seit 2010 als Emerging Media Manager bei MRM Frankfurt tätig, wo er das Ohr auf der Schiene hat und nach Innovationen und Trends Ausschau hält.

email
Gast-Autor

Gast-Autor

Als Gast-Autoren schreiben verschiedene Experten für mobile zeitgeist. Möchten Sie auch als Gast-Autor bei uns schreiben? Einfach eine Mail an info[at]mobile-zeitgeist.com

728x90

1 Kommentar

Hinterlasse eine Nachricht

required

required

optional


Unsere Publikationen [Premium Content von mz]

Best of mz Specials

Jetzt kaufen

Dossier: Mobile Couponing

Jetzt kaufen

Dossier: Mobile Payment

Jetzt kaufen