Google Latitude heimlich zum Check-In Dienst erweitert

Location-Based Services gehören naturgemäß zu den wichtigsten Entwicklungen im Mobile-Bereich. Besonders der Einzelhandel hat sich dadurch viel erhofft. Doch nach einem Hype-Jahr 2010, kam die leise Ernüchterung: Anbieter glänzten mit wenigen Innovationen oder Weiterentwicklungen und die User dankten es mit schwindenden Nutzungszahlen.

Nun scheint sich aber wieder was zu tun. Ende letzten Jahres kam die überraschende Meldung, dass Facebook den Foursquare-Konkurrenten Gowalla kauft, wohl mehr um bei der Entwicklung der Timeline mitzuhelfen, als den eigenen Dienst „Facebook Places“ zu pushen.

latitude logoMit wesentlich weniger Presseecho kam Anfang Februar das Update von Google Maps, mit integriertem Latitude, das es Usern erlaubt, in Orte einzuchecken. Ursprünglich diente Latitude allein der Ortung von Personen in Echtzeit auf einer Karte. Mit der Integration in Google Maps und der Verknüpfung mit Google+ schafft man nun einen neuen Konkurrenten im Kampf um die Check-Ins. Neben Punkten fürs Einchecken und einem Leaderboard, sind es im Wesentlichen drei Neuerungen, die Google Check-Ins besonders machen:

  • Benachrichtigung: User können einstellen, ob sie für bestimmte Orte eine Push-Nachricht als Erinnerung zum Check-In bekommen.
  • Automatisierung: Was bei Foursquare als Schummeln galt, gehört bei Google zum Programm. So können User für bestimmte Orte einstellen, dass sie automatisch eingecheckt werden, wenn sie in der Nähe sind.
  • Check-Out: Sobald User sich von einem Ort entfernen, checkt die App selbständig aus, sodass man auch nicht mehr in der Location-Liste auftaucht.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=IVLsRo7-3Lk&feature=youtu.be[/youtube]

Google kommt, wie auch schon mit Google+, etwas spät mit dem eigenem Service. Hat es aber trotzdem das Zeug sich zu etablieren? Und vor allem: Was könnten sie besser machen als Foursquare & Co.?

latitudeDie Verknüpfung mit Places und der Google-Suche war natürlich voraussehbar und ermöglicht nicht nur eine rasche Bekanntmachung, sondern macht auch den Nutzen des Dienstes deutlich. Denn wenn User mit Google Latitude einchecken, sehen sie die Places Seite samt der Rezensionen und Bewertungen. Doch reicht das den Usern?

Spätestens wenn Google Offers auch außerhalb der USA zur Verfügung stehen, könnte Latitude ernsthaft zum Konkurrenten werden. Denn nicht nur das Punktesammeln ist ein Anreiz zum Besuch, sondern auch im Besonderen die Special Deals einiger Locations. In Deutschland hatte es Foursquare bisher nicht richtig geschafft die Specials voranzutreiben. Vapiano und L’tur sind einige der wenigen bekannten Brands, die mit Specials arbeiten. Und wenn man einer selbstiniziierten Analyse Glauben schenken darf, gehören die Specials durchaus zum Besuchstreiber.

Wie schnell Google jedoch den Dienst ausbauen wird, bleibt abzuwarten. Mit der Verknüpfung der anderen Dienste steht jedoch Google mit einem mächtigen Potential im Rennen um die Check-Ins und somit auch um weitere Profil-Eigenschaften bzw. Vorlieben, die wiederum mit Hilfe von angepasster Werbung monetarisiert werden können.

Über den Autor: Goran Minov gründete 1997 mit einem Partner sein erstes Design-Studio im Frankfurter Raum und konnte in über 7 Jahren Selbständigkeit lernte er Programmiersprachen und Datenbanken kennen und baute seine Kompetenz in Online-Bereich aus. Als Online-Projektmanager betreute er daraufhin über zwei Jahre lange namenhafte Kunden aus dem Finanz- und dem Transportbereich. Anschließen konzentrierte er sich stärker auf den kreativen Teil als Senior Konzeptioner in einer der führenden inhabergeführten Agenturen Frankfurts. Als Schnittstelle zwischen Kreation, Strategie und Kundenberatung ist er nun seit 2010 als Emerging Media Manager bei MRM Frankfurt tätig, wo er das Ohr auf der Schiene hat und nach Innovationen und Trends Ausschau hält.

email
Gast-Autor

Gast-Autor

Als Gast-Autoren schreiben verschiedene Experten für mobile zeitgeist. Möchten Sie auch als Gast-Autor bei uns schreiben? Einfach eine Mail an info[at]mobile-zeitgeist.com

01_Newsletter_Leaderboard_728x90

Hinterlasse eine Nachricht

required

required

optional


Unsere Publikationen [alle Publikationen]

Best of mz Specials

Jetzt kaufen

Dossier: Mobile Couponing

Jetzt kaufen

Mobile Shopping

Jetzt kaufen