mobile zeitgeist

Am 25. Januar 2010 von In Mobile Applications, Mobile Developing

Apps Monetarisieren. Wo liegt das Gold?

OK, die App ist im Store, Downloads laufen an. Die gröbsten Fehler sind weggebügelt. Hossa! Und jetzt? Das Ziel war…   …Geld machen, oder? Über Advertising. Über Bezahldienste, In-App-Purchases. Möglich ist Einiges. Bei mobilen Apps kann dank integriertem Bezahlsystem der App Stores jeder zum Verkäufer werden.  Aber um vernünftig Geld zu machen, muss man Nutzer auch langfristig halten.

Erstmal: Wie macht man Geld mit Apps? Es gibt da zwei Ansätze. Der Erste: One Hit Wonder. Geht schnell hoch, ist schnell weg. Die iFarts dieser Welt. Dafür braucht man irrsinnig viel Glück. Oder außergewöhnliches Gespür. Auf der anderen Seite gibt es Apps, die sich in Ihrer Funktion als Marktführer etablieren und längerfristig Geld machen. Die Shazams dieser Welt.

(mehr …)

Tags : , , , , , ,

In unseren kostenfreien Newsletter eintragen

Martin Lawrence ist Senior Produktmanager bei telegate MEDIA (vormals klickTel). Hier ist er für die Entwicklung der Portale und mobilen Anwendungen verantwortlich. Seit 10 Jahren im Thema Internet. Seit fünf Jahren mit Fokus auf Consumer-Anwendungen. XING.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie lesen regelmäßig mobile zeitgeist? Einfacher mit unserem Newsletter.

Über 4.000 Entscheider aus Industrie und Handel beziehen unseren Newsletter bereits.

• Aktuelle Trends, Studien und Marktzahlen
• Bewertung und Einschätzung durch Experten
• oder auch täglich kuratierte News aus der mobilen Welt

Als Dankeschön erhalten Sie exklusiv Zugang zu allen aktuellen Executive Mobile Trendreports!


Die mobile zeitgeist Newsletter (bitte auswählen)

Newsletter